Konzept zum sozialen Wohnungbau in Merzig

Sozialer Wohnungsbau in Merzig

Auf einer Gesamtfläche von 15.700 qm entwickelten wir für die Kreisstadt Merzig ein attraktives Wettbewerbs-Konzept zur Schaffung von Wohnraum für untere Einkommensgruppen und Asylsuchende.

Es wurde eine ansprechende Architektur mit verschachtelten Raummodulen entwickelt. Diese Module schaffen die Möglichkeit kostengünstigen und sozial verträglichen Wohnraum zu schaffen. 

Die geforderten Mindestwohnflächen wurden weit übertroffen und bieten auf 1.200 qm Wohnraum für ca. 55 Bewohner. Der Zuschnitt und die Flexibilität der Gebäudekonzepte fördern das soziale Miteinander umd integrieren sich angenehm in das bestende Umfeld.

Grundriss Modulhäuser
lageplan merzig

Zurück

Nachrichten

"geplant + ausgeführt": Wir sind nominiert

Online Abstimmen und attraktive Preise gewinnen – vom 04. Februar bis 01. März 2019.

→ weiterlesen

Sanierungspreis 2017

Schwebender Kubus als Anbau und Wohnraumerweiterung

→ weiterlesen