S4 | Architekturwettbewerb nach RPW

S4 Wettbewerb für Wohn- und Gewerbeobjekt in Kaiserslautern

Wir gehen neue Planungs-Wege. Wettbewerb statt Einzelbeauftragung.

Bei der Planung unseres neuen Immobilien-Projektes S4 | Staubörnchenstrasse 4 in Kaiserslautern gehen wir neue Wege. Das Grundstück liegt im Kerngebiet von Kaiserslautern („K“-Einkaufszentrum, Fussgängerzone, Rathaus) und weist die typische Enge und kleinflächige Parzellen einer Innenstadtlage auf. Um diese Bebauung auf reduzierter Fläche und starkem Verkehrsaufkommen umzusetzen, haben wir unser Tochterunternehmen Kaiser Projekt beauftragt, ein Architekturwettbewerb nach RPW (Richtlinie für Architekturwettbewerbe) auszuloben. Derartige Wettbewerbe werden üblicherweise bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand angewendet und findet bei privaten Bauherren eher kaum Interesse, da das Verfahren kostenintensiv ist.

Vorteile

Durch die Wettbewerbsbeiträge erhalten wir eine Auswahl unterschiedlicher Ideen, Entwürfe und Design-Konzepte. Mit Beteiligung des Stadtplanungsamtes erhalten wir städtebauliche und baurechtliche Vorgaben und Hinweise auf evtl. Stadtteil-Förderprogramme. In Vorbesprechungen der Preisrichter werden bereits zahlreiche Details diskutiert und unterschiedlichen Aspekte zusammengetragen.
  • Eine hohe Anzahl unterschiedlichster Entwürfe
  • Integration der Stadtplanung
  • Ggf. Erhalt von öffentlichen Fördermittel
  • Positive Aussendarstellung in der Nachbarschaft durch die öffentliche Ausstellung und Berichterstattungen der örtlichen Presse

> Wettbewerbsbroschüre (PDF)

Zurück

Nachrichten

"geplant + ausgeführt": Wir sind nominiert

Online Abstimmen und attraktive Preise gewinnen – vom 04. Februar bis 01. März 2019.

→ weiterlesen

Sanierungspreis 2017

Schwebender Kubus als Anbau und Wohnraumerweiterung

→ weiterlesen