Sieht aus wie Holz. Stark wie Beton.

Fassaden, die länger halten.

Fassaden

Als einer der ersten deutschen Unternehmen haben wir das Fassadenpanel des englischen Herstellers "James Hardie", ein Tochterunternehmen von Fermacell, eingesetzt. Die witterungsbeständige, pflegeleichte Fassadenverkleidung für Fassaden, die länger halten.

Zu Beginn wurden Fassadenpanels in Neubauten mit vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden eingesetzt, zur Akzentuierung einzelner Abschnitte wie z. B. auskragende Geschossteile und Staffelgeschosse. Aktuell verarbeiten wir die Panels bei
  • Sanierung von Sockelbereichen
  • freistehenden Kellergeschossen
  • kompletten Fassaden von Anbauten
  • Sichtschutzwänden

Vorteile

Faserzement hält extremen Witterungsbedingungen stand, wie z. B. starker Sonneneinstrahlung und sehr hohen Temperaturen. Weitere Vorteile der Paneele von "James Hardie":
  • Robust und stabil – stossfest und insektenbeständig
  • Witterungsbeständig – kein Schrumpfen, Reissen oder Cerziehen
  • Hohe UV-Beständigkeit
  • Pflegeleicht – kein jährliches Streichen notwendig
  • 10 Jahre Garantie auf die ColorPlus™-Technologie, die vor Abblättern, Rissen und Splittern schützt
  • 60 Jahre Lebensdauer
  • Reinigung mit Wasser und milden Reinigungsmittel
  • Umweltfreundlich

Sie haben die Wahl: 21 Standardfarben, 2 Oberflächenstrukturen und 2 Grössen lassen viel Raum für kreative Fassadengestaltung.


Ökologie und Nachhaltigkeit durch zertifizierte Baustoffe

Alle Baumaterialien sind aus natürlichen Baustoffen. Die Faserzementpaneele bestehen aus Zellulosefaser (Zellulose = Papier = Holz), Portlandzement, Sand, Wasser und eine kleine Menge chemischer Additive, die der Paneele einzigartig langlebige Eigenschaften verleiht. Die Zellulosefasern werden aus Plantagenholz aus FSC-zertifizierten Wäldern gefertigt.
 
Fassaden von James Hardie